» Ambulantes Operieren

Ambulantes Operieren


AQS1 ist ein wissenschaftlich anerkanntes Qualitätssicherungssystem für  ambulante Operationen. Das Sytem wird von namhaften Berufsverbänden  empfohlen.
Zentraler Bestandteil des Systems ist ein Fragebogen, der eine Befragung  von Arzt und Patient zur Erfassung von prä-, intra- und postoperativen  Daten beinhaltet. Der gesamte Behandlungsablauf einer ambulanten Operation  wird dokumentiert – angefangen von der Zufriedenheit der Patienten bis hin  zu Beschwerden und Komplikationen, die im postoperativen Verlauf  aufgetreten sind.
Der Patient füllt den Patienteil des Fragebogens in Ruhe zu Hause aus und  schickt den Fragebogen mit einem Freiumschlag an Medicaltex, die die Bögen  dann auswerten.
Die Auswertungsberichte stellen die Ergebnisse im Vergleich mit anderen  Praxiskliniken dar.

Da sich in den letzten Jahren keine nennenswerten Unterschiede in der Auswertung der Fragebögen ergeben haben, wurde die regelmäßige Befragung beendet.

Bericht I-2013

Bericht IV-2012

Bericht III-2012

Bericht II-2012

Bericht I-2012

Bericht IV-2011

Bericht III-2011

Bericht II-2011

Bericht I-2011

Bericht IV-2010

Bericht III/2010

Bericht II/2010

Bericht I/2010

Bericht IV/2009

Bericht III/2009

Bericht II/2009

Bericht I/2009

Bericht II/2008

Bericht I/2008

Bericht IV-2007

Bericht III/2007

Bericht II/2007

Powered by WordPress